Kreidler Vitality Elite

17. August 2011


Das Kreidler Vitality Elite ist der Testsieger der Stiftung Warentest 2011 (test 08/2011). Im Test der Stiftung Warentest wurden insgesamt 12 Elektrofahrräder in den Kategorien Fahren (40%), Antriebssystem und Motor (20%), Handhabung (20%), Sicherheit und Haltbarkeit (20%), Schadstoffe in den Griffen (0%) getestet. In der Klammer steht die prozentuale Gewichtung mit der die einzelnen Kategorien in der Gesamtbewertung berücksichtigt wurden. Das Elektrofahrrad Kreidler Vitality Elite ist mit der Gesamtnote GUT (2,4) bewertet worden. In dem Test erzielte nur noch das Elektrofahrrad Raleigh Leeds HS 2011 die Gesamtnote GUT (2,5). Im nachfolgenden Artikel stellen wir Ihnen das Kreidler Vitality Elite ausführlich vor.

Kreidlers Modell Vitality Elite Alfine 8-G ist auf Fahrkomfort und Sicherheit ausgelegt und für längere Touren genauso gut geeignet wie als Cityrad. Drei Rahmenvarianten sind in saphirschwarz-glänzender Lackierung in jeweils drei Größen erhältlich. Das Kreidler Vitality Elite Alfine G-8 gibt es als klassisches Damen- oder Herrenrad mit Trapez- beziehungsweise Diamantrahmen sowie als Komfortrad in der aktuellen Wave-Form mit tiefem Einstieg. Das Gewicht des Vitality Elite Alfine 8-G liegt bei etwa 23 kg, abhängig von Rahmenform und -größe.

Der Elektroantrieb des Kreidler Vitality Elite

Ein starker Bosch-Motor mit einer Nennleistung von 250 Watt bietet dem Fahrer eine Tretunterstützung bis 25 km/h. Ab 25km/h hört die Tretunterstützung auf und entspricht somit der gesetzlichen Bestimmung. Weil das Kreidler Vitality Elite lediglich eine Tretunterstützung leistet und ab 25 km/h abriegelt wird das Elektrofahrrad gesetzlich als „normales“ Fahrrad verstanden. D.h. man darf auf dem Bürgersteig fahren, benötigt keinen Helm und auch keinen Führerschein. Die Motorunterstützung lässt sich durch drei Unterstützungsstufen und vier Unterstützungsmodi (beispielsweise „eco“ oder „power“) fein auf die Bedürfnisse des Fahrers abstimmen. Der Akku für den Hinterradantrieb, eine 36 V Lithium-Ionen Batterie mit einer Kapazität von 8 Ah/ 288 Wh, ist in den Gepäckträger integriert. Bei einer extrem kurzen Ladezeit von nur 2,5 Stunden liegt die Reichweite des Akkus, laut Herstellerangaben je nach Unterstützungsmodus, zwischen 60 km und 145 km.

Weitere technische Details zum Kreidler Vitality Elite

Das Vitality Elite Alfine 8-G zeichnet sich durch eine durchdachte Zusammenstellung von Komponenten aus, die einfache Bedienung mit bequemem Fahrvergnügen verbinden. Namensgeber des Modells ist die moderne 8-Gang-Nabengetriebeschaltung Shimano Alfine, die präzises Schalten bei geringem Wartungsaufwand verspricht. Gebremst wird mit V-Brake-Felgenbremsen von Shimano. Die einstellbare Federgabel CR-8V von Suntour, eine gefederte Sattelstütze, ein winkelverstellbarer Vorbau, ergonomisch geformte Griffe und das bequeme Sattelmodell Rio von Selle Royal ermöglichen eine komfortable Sitzhaltung auch bei längeren Fahrten. Speziell auf das verhältnismäßig hohe Gewicht eines Pedelecs ausgerichtet sind sowohl die stabilen Alu-Hohlkammer-Felgen wie die Energizer-Reflex-Reifen von Schwalbe. Die mit Kevlar verstärkten Reifen verbinden guten Pannenschutz mit geringem Rollwiderstand und schonen damit die Nerven des Fahrers ebenso wie den Akkuverbrauch. Die Akku-Halterung ist so in den Gepäckträger integriert, dass sie beim Anbringen von Packtaschen oder einem Fahrradkorb nicht stört. Eine LED-Beleuchtung mit Standlicht vorn und hinten sorgt für gute Sicht und Sichtbarkeit in der Dunkelheit. Der Bordcomputer zeigt auf einem übersichtlichen Display Geschwindigkeit, Fahrstrecke und die Restreichweite des Akkus an und bietet zusätzlich die Tachofunktionen Gesamtdistanz, Tagesdistanz und Durchschnittsgeschwindigkeit.

Kreidler Vitality Elite in der Stiftung Warentest

In der Fachpresse und in Vergleichstests schneiden die Vitality Elite-Modelle von Kreidler bestens ab. So stellen sie beispielsweise den Testsieger des aktuellen Elektrofahrrad Tests der Stiftung Warentest (Ausgabe 08/2011) und erhielten auch in weiteren Tests von Fahrrad- und Elektrobikezeitschriften gute Bewertungen.

Kreidler Vitality Elite online bestellen

Obwohl das Elektrofahrrad von Kreidler in diversen Tests gut abgeschnitten hat, ist es nicht überall zu kaufen. Bis man ein Ladengeschäft gefunden hat, dass dieses Elektrofahrrad anbietet kann es schon länger dauern. Auch online gibt es nicht viele Fahrrad Shops bei denen das Bike bestellt werden kann.

{ 1 comment… read it below or add one }

Bingger April 1, 2013 um 13:57

Leider versuche ich den Gewinnspiel-Code
in ein dafür vorgesehene fach einzugeben,
doch leider finde ich keine eingabe möglichkeit.

http://www.kreidler.com/testsieger ist nich vorhanden

Leave a Comment

Previous post:

Next post: