Trekkingrad

Hercules TrekkingradFahrrad fahren ist ein Sport, der in der gesamten Bevölkerung große Beliebtheit besitzt. Mittlerweile werden durch die Hersteller von Fahrrädern Geräte angeboten, die man in allen erdenklichen Situationen benutzen kann. Für die Freunde des Freestyle, die BMX-Räder und für die Sportler die Rennräder. Wer gerne Offroad unterwegs ist der benutzt ein Mountainbike und für den normalen Alltag, wird oft ein sogenanntes Citybike verwendet. Einen Allrounder stellt in der Palette aller Fahrräder das Trekkingrad dar. Man kann dieses besondere Fahrrad durchaus als eine Mischung bezeichnen, denn hier werden die Laufeigenschaften eines Rennrades sowie die Geländetauglichkeit eines Mountainbikes miteinander verbunden. Obendrein besitzt ein Trekkingrad auch all jene Ausrüstungsgegenstände, die für den Betrieb auf unseren Straßen laut StVO vorgeschrieben sind.

Tip: Trekkingrad Testsieger 2009

Ein Trekkingrad ist in der Regel auch mit einem Gepäckträger ausgestattet, sodass man ohne Probleme sein Fahrrad auch noch mit Satteltaschen ausrüsten kann. So kann man sich getrost auf eine längere Fahrradtour begeben und bringt auch noch eine Menge Gepäck unter. Durch die Verbindung der Eigenschaften von Rennrad und Mountainbike kann man mit dem Trekkingrad lange Distanzen überwinden, ohne schnell zu ermüden. Und wenn die ausgesuchte Strecke mal einen Abstecher ins Gelände macht, dann muss man nicht gleich vom Rad steigen. Mit dem Trekkingrad ist die Bewältigung von leichtem Gelände immer noch ein Fahrgenuss. Trotzdem darf man nicht den Fehler machen und das Trekkingrad für die gleichen Geländeausflüge nutzen, die man mit dem Mountainbike bewältigt.

Durch die extrem guten Laufeigenschaften des Trekkingrades und dem Einsatz einer Kettenschaltung mit bis zu 27 Gängen ist man immer gut unterwegs. Auch die größten Steigungen sind so zu schaffen, da man immer in der Lage ist, den richtigen Gang zu wählen. Auch unterschiedliche Geländeformen können problemlos in Angriff genommen werden und man muss einer Kontrolle durch die Polizei auch nicht ängstlich gegenüberstehen. Schließlich hat man mit dem Trekkingrad ein Fahrzeug, das gegenüber dem Rennrad und dem Mountainbike mit Beleuchtung, und Schutzblechen ausgestattet ist und somit den Anforderungen der StVO entspricht.

Leave a Comment