Lastenfahrrad

LastenfahrradDas Lastenfahrrad oder auch Transportfahrrad zeichnet sich dadurch aus, dass mit diesem Spezialfahrrad auch größere Transporte witterungsunabhängig und vor allem umweltfreundlich durchgeführt werden können. Das Lastenfahrrad ermöglicht den Transport schwerer Gegenstände – 100 Kilogramm Zuladung kann das Rad mit entsprechend angebrachter Kiste für den Transport durchaus fortbewegen. Sowohl mit Sitzen ausgestattet für den Transport von Kindern als auch als reines Lastenfahrzeug für die Unterbringung von Einkäufen oder anderen sperrigen und schweren Gütern ist das Fahrrad bestens geeignet.

Unterschieden wird hier in das Transportfahrrad, das beispielsweise Postboden für den Transport der großen Postsendungen nutzen und das Lasten-Fahrrad, dass auch für größere Transporte geeignet ist. Beim Transportfahrrad ist häufig ein spezieller Gepäckträger vorn oder hinten am Rad montiert – in Bedarfsfall auch an beiden Stellen – der größer Fläche als ein klassischer Gepäckträger aufweist und auf den auch größere Taschen oder Koffer gestellt und entsprechend befestigt transportiert werden können. Mit einem Ständer in Bügelform, der das komplette Fahrrad in gerader Haltung abstützt, ist auch das Abstellen des Fahrrades sicher und leicht möglich. Das Lastenfahrrad ist in seinen Ansprüchen an den Gepäcktransport noch hochwertiger ausgestattet. Hier handelt es sich meistens um dreirädrige Modelle, die entweder an der Vorderseite oder an der Rückseite mit einem Kasten ausgestattet sind, an denen zwei Räder für die Mobilität sorgen, während die entsprechende Gegenseite mit einem klassischen Fahrradreifen ausgestattet ist. Die Kippsicherheit ist durch die dreirädrige Fortbewegung hervorragend erzielt und auch schwere Lasten können sicher in der Transportbox befördert werden. Es gibt Modelle mit offener oder verschließbarer Transportkiste – je nach Bedarf und regelmäßig zu transportierenden Lasten.

Ein gutes Transportfahrrad kann das Auto in vielen Alltagssituationen ersetzen und eignet sich besonders für den familiären Großeinkauf. Wasserkisten und Einkaufstüten lassen sich sicher und einfach nach Hause transportieren. Aber auch im Gewerbe kann ein solches Spezialfahrrad beispielsweise für den Transport sperriger Gegenstände innerhalb geschlossener Produktionshallen genutzt werden.

Leave a Comment