Faltrad

Das Faltrad: Leicht und bequem zu transportieren. Es wird umgangssprachlich auch als Klapprad bezeichnet. Ein Faltrad lässt sich mit wenigen Handgriffen zusammenlegen und ist somit perfekt für den Transport im Auto geeignet. Wer sich bei Ausflugsfahrten die Möglichkeit schaffen will, mit dem Fahrrad zu fahren und dabei aber keinen herkömmlichen Fahrradträger verwenden möchte, ist mit einem Faltrad gut beraten. In der Regel hat ein Falt-Rad kleinere Räder als ein herkömmliches Fahrrad. Durch besondere Schnellspanneinrichtungen und komfortable Scharniere lässt es sich zu einem handlichen Paket zusammenklappen und auch in einem kleinen Autokofferraum perfekt verstauen. Ein Falt-Rad lässt sich ebenso bequem in öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren, weil durch den Rahmen aus Aluminium auch das Gewicht entsprechend niedrig ist. Selbst bei Flugreisen kann ein Falt-Rad als Reisegepäck aufgegeben werden und so am Urlaubsort als Fortbewegungsmittel dienen. Häufig sind es auch Camper oder Segler, die ein Faltrad bevorzugen, um ein bequemes Fortbewegungsmittel immer dabei zu haben. Dabei weisen die Falträder der neuen Generation durchaus einen annehmbaren Fahrkomfort auf.

Das erste zerlegbare Fahrrad wurde bereits Ende des 19. Jahrhunderts in Großbritannien gebaut. Aber erst in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde beim Bau von Klapprädern auch Wert auf Komfort gelegt. Seither haben sich diese transportablen Zweiräder in ihrer Technik und Bedienbarkeit ständig weiterentwickelt. Ein modernes Faltrad lässt sich vom Fahrkomfort und dem Handling her also inzwischen durchaus mit einem ganz normalen Tourenrad vergleichen. Beleuchtung, Gangschaltung und eine bequeme Federung gehören inzwischen zur Standardausstattung. Während in der Vergangenheit Falträder immer mit deutlich kleineren Rädern ausgestattet waren, gibt es inzwischen Modelle mit unterschiedlichen Radgrößen zwischen 12 und 28 Zoll. Sogar Tandemversionen sind in einer faltbaren Ausführung erhältlich. Inzwischen hat sich das Marktangebot im Bereich Faltrad deutlich erweitert. Auch Dreiräder gibt es in einer faltbaren Version und Falträder mit Elektromotor sind ebenfalls bereits im Angebot vieler Händler.

Leave a Comment