Radtour

Radtouren durch Deutschland

28. Oktober 2010

Fahrradfahren ist in Deutschland eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Es gibt eine Vielzahl von gut ausgebauten Radtouren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Besonders im Norden Deutschlands sind die Radtouren meist flach und somit auch für untrainierte Radfahrer und Familien mit Kindern geeignet. Eine Reihe von Radtouren führen an Flüssen entlang, wie zum Beispiel der Ems-Radweg, der bis nach Emden führt, oder der Wümme-Radweg, auf dem man bis nach Bremen fahren kann. Aber auch entlang der Nordseeküste kann man gut mit dem Rad unterwegs sein. Hier führt beispielsweise der Nordsee-Radweg von Sylt über Husum, St. Peter-Ording und Büsum bis nach Hamburg an die Elbe. weiterlesen…

{ 0 comments }

Hamburg Radtour Die Freie und Hansestadt Hamburg zählt zweifelsohne zu den beliebtesten und attraktivsten deutschen Städten. Jedes Jahr zieht es mehrere Millionen Touristen in die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Innerhalb weniger Tage möchte man bestenfalls alle Sehenswürdigkeiten gesehen haben. Der Durchschnittstourist wird sich wohl in einen der vielen roten oder gelben Stadtrundfahrtbusse quetschen, um sich die Stadt anzuschauen. Alle, die eine Stadtrundfahrt mal mit dem Fahrrad erleben wollen sollten sich auf die Hamburg Radtour (www.hamburg-radtour.de) einlassen. Der Vorteil einer Fahrradtour durch die Stadt liegt auf der Hand: Sie können die Ziele und ihre Wünsche frei äußern und erleben die Stadt, ihre Sehenswürdigkeiten und Menschen hautnah. Erleben Sie Hamburg aktiv auf dem Fahrrad und nicht passiv in einem überfüllten und unpersönlichen Metallmonster. Bernd Kaupert führt Sie durch die Hamburger Radtour und kennt sich vor Ort bestens aus. weiterlesen…

{ 1 comment }

Bett und Bike | www.bettundbike.de

Der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V.) mit Sitz in Bremen hat es sich auf der Seite www.bettundbike.de zur Aufgabe gemacht, Radfahrern deutschlandweit eine geeignete und radlerfreundliche Unterkunft zu vermitteln. Über 5.000 Einrichtungen wie zum Beispiel Pensionen, Hotels, Campingplätze oder Jugendherbergen haben sich als Gastbetrieb gemeldet und sich dem Verbund Bett und Bike angeschlossen. Alle Betriebe wurden eingehend vom ADFC auf Tauglichkeit geprüft und nur bei Erfüllen der Kriterien wird dies durch die ausgehändigte ADFC-Urkunde und eine Plakette deutlich gezeigt. Alle Radfahrer wissen sodann, dass sie hier willkommen sind und speziell auf ihre Bedürfnisse eingegangen wird. weiterlesen…

{ 1 comment }

Eine lange Fahrradtour sollte man planen

Wer kennt das nicht? Es ist Wochenende, das Wetter ist gut und man möchte eine ausgedehnte Fahrradtour unternehmen. Auch wenn man sich einigermaßen in der zu erkundenden Gegend auskennt, ist es keine gute Idee, einfach drauf los zu fahren. Es ist schnell passiert, dass man sich in der Entfernung verschätzt, oder dass die Steigungen doch deutlich steiler sind, als man sie vielleicht in Erinnerung hat. Und man möchte nicht die schwächeren Mitglieder der Fahrradtorgruppe überfordern oder selber völlig erschöpft nach Hause kommen. Schließlich soll das Hobby Spaß machen und der Erholung dienen. Gerade wenn man eine längere Fahrradtour unternehmen möchte und insbesondere in einer fremden Gegend, sollte man sich aus diesen Gründen gut vorbereiten und die Strecke im Voraus auswählen. weiterlesen…

{ 1 comment }